AGB für den Buchverkauf

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Campus Culture GbR

 
Hinweis: Auch wenn unsere Veröffentlichungen natürlich nach besten Wissen und Gewissen erstellt werden, übernehmen wir keine Haftung für das Handeln oder Unterlassen der finanzverantwortlichen Leser. Näheres hierzu findet ihr in Artikel 5.
 
§1 Geltung der AGB
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Buchbestellungen /-lieferungen an einen Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

 
§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über den Internetshop www.campus-culture.de

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Philipp Heinicke
Mühlenweg 35 507
D-15232 Frankfurt (Oder)
Steuernummer 061/229/01759

zustande. Der Vertrag zum Kauf des Buches begründet keinen Beratungsvertrag.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Kunden, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1) Eingabe der Kundendaten
2) Bestätigen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
3) Bestätigen der Bestellung durch Anklicken der Buttons „Bestellen“
Der Kunde kann vor dem verbindlichen Absenden Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung durch eine E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.
(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.campus-culture.de/agb.html einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 
§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
(1) Die angegebenen Preise enthalten, sofern nicht anders angegeben, aufgrund der Kleinunternehmerregelung keine Umsatzsteuer. Die Kosten für den Versand zum Kunden sind, sofern nicht anders angegeben, bereits im Verkaufspreis enthalten.
(2) Der Kunde hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse durch Überweisung oder PayPal.

(3) Der Verbraucher verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

 
§4 Lieferung
1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier in der Regel innerhalb von 5 Werktagen.

2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

 
§5 Haftung
Unsere Haftung für Schäden des Kunden ist ausgeschlossen. Ausgenommen davon sind Schäden wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits oder eines gesetzlichen Vertreters oder eines unserer Erfüllungsgehilfen beruhen; gleiches gilt für sonstige Schäden sofern diese auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits oder eines gesetzlichen Vertreters oder eines unserer Erfüllungsgehilfen beruhen. Wir haften ebenfalls im Falle eines Garantieversprechens, soweit diesbezüglich nichts anderes geregelt ist oder aufgrund zwingender Haftung wie etwa nach dem Produkthaftungsgesetz. Sofern wir vorsätzlich oder fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht verletzen, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, sofern nicht gemäß den vorstehenden Regelungen unbeschränkt gehaftet wird.

 
§6 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

 
§7 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:
Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist betragt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Philipp Heinicke, Mühlenweg 35 507 15232 Frankfurt Oder mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ende der Widerrufsbelehrung

 
§8 Widerrufsformular
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
Philipp Heinicke
Mühlenweg 35 507
15232 Frankfurt Oder
Philipp.Heinicke@campus-culture.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________
(*) Unzutreffendes streichen.

 
§9 Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

 
§10 Vertragssprache
Die Vertragssprache ist Deutsch.

 
Stand der AGB Mai 2015
Bei der Erstellung der AGB’s wurden Textstellen von agb.de verwendet.

Startseite

Wir helfen studentischen Organisationen, mit weniger Aufwand mehr zu erreichen.

 

Wer sind wir und was machen wir?

DSCF2851 - KopieWir sind ein Team aus Wirtschafts- und Kulturwissenschaftlern, die lange in der Studierendenvertretung tätig waren, und auch weiterhin studentische Organisationen unterstützen möchten. Wir widmen uns den alltäglichen Problemen von studentischer Projektarbeit: Zum Beispiel die Einarbeitung neuer Mitglieder, die Moderation von Diskussionen und Konflikten sowie die Koordination gemeinsamer Projekte.

In Workshops und Themenkonferenzen erarbeiten wir gemeinsam mit der Gruppe Ideen und Methoden, um im Team erfolgreich zu arbeiten und die Projektziele effizient zu erreichen. Dabei geht es uns vor allem darum, an konkreten Projekten zu arbeiten, euch einen generellen Überblick über das nachgefragte Themenfeld zu geben und auch gleich konkrete Lösungsansätze und Best Practises vergleichbarer Projekte zu diskutieren.

Unsere Referenzen

Wir haben bereits verschiedene Veranstaltungen (z.B. Workshops zu Marketing, Kommunikation, Finanzen, Konzeptentwicklung, Projektmanagement und Gremienschulungen) für Studierendenvertretungen in fünf Bundesländern veranstaltet. Die Teilnehmer bisheriger Veranstaltungen waren unter anderem Vertreter folgender Studierendenvertretungen:

 

Referenzen

Wir freuen uns über eine E-Mail!

Wenn Ihr eine Frage habt, schreibt uns doch einfach eine E-Mail.

 
E-Mail schreiben

AGB für den Buchverkauf

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Campus Culture GbR

 
Hinweis: Auch wenn unsere Veröffentlichungen natürlich nach besten Wissen und Gewissen erstellt werden, übernehmen wir keine Haftung für das Handeln oder Unterlassen der finanzverantwortlichen Leser. Näheres hierzu findet ihr in Artikel 5.
 
§1 Geltung der AGB
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Buchbestellungen /-lieferungen an einen Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

 
§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über den Internetshop www.campus-culture.de

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Philipp Heinicke
Mühlenweg 35 507
D-15232 Frankfurt (Oder)
Steuernummer 061/229/01759

zustande. Der Vertrag zum Kauf des Buches begründet keinen Beratungsvertrag.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Kunden, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1) Eingabe der Kundendaten
2) Bestätigen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
3) Bestätigen der Bestellung durch Anklicken der Buttons „Bestellen“
Der Kunde kann vor dem verbindlichen Absenden Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung durch eine E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.
(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.campus-culture.de/agb.html einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 
§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
(1) Die angegebenen Preise enthalten, sofern nicht anders angegeben, aufgrund der Kleinunternehmerregelung keine Umsatzsteuer. Die Kosten für den Versand zum Kunden sind, sofern nicht anders angegeben, bereits im Verkaufspreis enthalten.
(2) Der Kunde hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse durch Überweisung oder PayPal.

(3) Der Verbraucher verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

 
§4 Lieferung
1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier in der Regel innerhalb von 5 Werktagen.

2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

 
§5 Haftung
Unsere Haftung für Schäden des Kunden ist ausgeschlossen. Ausgenommen davon sind Schäden wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits oder eines gesetzlichen Vertreters oder eines unserer Erfüllungsgehilfen beruhen; gleiches gilt für sonstige Schäden sofern diese auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits oder eines gesetzlichen Vertreters oder eines unserer Erfüllungsgehilfen beruhen. Wir haften ebenfalls im Falle eines Garantieversprechens, soweit diesbezüglich nichts anderes geregelt ist oder aufgrund zwingender Haftung wie etwa nach dem Produkthaftungsgesetz. Sofern wir vorsätzlich oder fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht verletzen, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, sofern nicht gemäß den vorstehenden Regelungen unbeschränkt gehaftet wird.

 
§6 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

 
§7 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:
Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist betragt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Philipp Heinicke, Mühlenweg 35 507 15232 Frankfurt Oder mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ende der Widerrufsbelehrung

 
§8 Widerrufsformular
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
Philipp Heinicke
Mühlenweg 35 507
15232 Frankfurt Oder
Philipp.Heinicke@campus-culture.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________
(*) Unzutreffendes streichen.

 
§9 Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

 
§10 Vertragssprache
Die Vertragssprache ist Deutsch.

 
Stand der AGB Mai 2015
Bei der Erstellung der AGB’s wurden Textstellen von agb.de verwendet.